Nach oben

Steinmühle – Schule und Internat 

Anbietername
Steinmühle – Schule und Internat
Adresse
Steinmühlenweg 21
35043 Marburg
Bundesland
Hessen

Schulform
Träger
keine Angabe
Verband
keine Angabe
Internatsplätze
keine Angabe

Dieses Internat bietet auch eine Schule für externe Schüler an.
 
Bildergalerie
1332880654steinmuehleLernbuero.jpg 1332880677SteinmuehleD3.jpg 1332880698steinmuehleBruecke-Vierer.jpg 1541516549foto_steinmuehle.jpg 1541516640stm_umarmung.jpg
News
18.12.2018
Steinmühle und Philipps-Universität Marburg schließen Kooperationsvertrag
Die Philipps-Universität Marburg und das Gymnasium und Bilinguale Grundschule Steinmühle haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Ziel ist die gemeinsame Weiterentwicklung und Qualitätssteigerung in Schule und Lehrerbildung.   weiterlesen

Die Philipps-Universität Marburg und das Gymnasium und Bilinguale Grundschule Steinmühle haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Schulleiter Björn Gemmer und Universitätspräsidentin Prof. Dr. Katharina Krause unterzeichneten die Vereinbarung.

„Wir verstehen die Zusammenarbeit unserer beiden Bildungsinstitutionen als tragende Elemente für die Weiterentwicklung in unserem jeweiligen Aufgabenbereich“, erklärt Schulleiter Björn Gemmer. Schule und Hochschule wollen künftig noch enger zusammenarbeiten. Es gehe vor allem darum, auf wachsende und sich wandelnde Herausforderungen in Schule und Universität zu reagieren.

Ziel der Kooperation ist die gemeinsame Weiterentwicklung und Qualitätssteigerung in Schule und Lehrerbildung. Steinmühle und Philipps-Universität vereinbaren einen kontinuierlichen Austausch von Theorie-, Erfahrungs- und Praxiswissen für die gemeinsame konzeptionelle Fortentwicklung der Lehrerbildung insbesondere im Bereich der Praktika im Lehramtsstudium und im Bereich schulischer Entwicklungsvorhaben.

Die Steinmühle ermöglicht dem Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) der Philipps-Universität Marburg bei der Einführung des Tablet-gestützten Unterrichts ab Jahrgangsstufe 7 Forschung zu Lerntheorie und Fachdidaktik in der Nutzung digitaler Medien im Unterricht. Die Forschungsergebnisse werden mit der Schule rückgekoppelt, sodass sie in die Weiterentwicklung des Lehrangebots einfließen können. Die Zusammenarbeit umfasst auch Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer einerseits und Praktika für Lehramtsstudierende der Philipps-Universität andererseits.

Das Zentrum für Lehrerbildung unterstützt die Mentorinnen und Mentoren der Steinmühle während der Praktika und bietet spezielle Fortbildungen zur Mentorentätigkeit an. Bilinguale Grundschule und Gymnasium Steinmühle tragen für die Dauer der Kooperation den Titel „Partnerschule der Philipps-Universität Marburg“. Der Vertrag läuft zunächst für fünf Jahre.

 

Kontakt:
Herr Gemmer,  E-Mail: schule@steinmuehle.de, Telefon: 06421 408-20
27.11.2018
„Steinmühle – Schule & Internat“ zur „MINT-freundlichen Schule“ ernannt
Ehrung im hess. Landtag - besonderes gewürdigt: Informatik als Prüfungsfach, "NaUnt", Wettbewerbe der MINT-Fächer, die erfolgreiche Teilnahme an „Jugend forscht“ sowie Kooperationen mit Unternehmen + Universität  weiterlesen

Die „Steinmühle – Schule & Internat“ in Marburg wurde jetzt als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Sie erfährt damit eine offizielle Würdigung ihrer Schwerpunktsetzung in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Die Ehrung fand im Rahmen einer gemeinsamen Feier von „MINT Zukunft Schaffen!“ und des Zentrums für Chemie auf Einladung von Dr. Thomas Schneidermeier im Hessischen Landtag in Wiesbaden statt. Die Auszeichnung der Schulen in Hessen steht unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz und der Kultusministerkonferenz (KMK).

Zur Auszeichnung, so die Juroren, tragen verschiedene Punkte bei: Informatik als Prüfungsfach, der besondere Naturwissenschaftliche Unterricht (NaUnt), Wettbewerbe der MINT-Fächer im Wahlunterricht, die erfolgreiche Teilnahme an „Jugend forscht“, Beratung in Berufen entsprechender Fachrichtungen sowie Kooperationen mit Unternehmen und Universität.

Bundesweite Partner der Initiative »MINT Zukunft schaffen« zeichnen in Abstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft diejenigen Schulen aus, die bewusst MINT-Schwerpunkte setzen. Die Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess.

Die »MINT-freundlichen Schulen« werden von Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen sowie in der Öffentlichkeit durch die Ehrung wahrgenommen und von der Wirtschaft anerkannt und besonders unterstützt.

Kontakt:
Anke Muszynski,  E-Mail: internatsleitung@steinmuehle.de, Telefon: 06421- 408 40
Kontakt
Anschrift
Steinmühle – Schule und Internat
Steinmühlenweg 21
35043 Marburg
Deutschland
Ratgeber Internat Download
Beliebte Artikel
Wie finde ich die passende Privatschule?
Eltern wollen nur das Beste für ihr Kind. In den engen Schranken...

Zum Artikel

Reformpädagogik
Reformpädagogik gibt es seit dem Beginn des Nachdenkens über Erziehung und Bildung...
Buchtipps Privatschulen
Schule kann gelingen!
Wie unsere Kinder wirklich fürs Leben lernen
von Enja Riegel

Buch bestellen


Schhülerjahre
Wie Kinder besser lernen
von Remo H. Largo und Martin Beglinger

Buch bestellen